FEST IM SATTEL UND DOCH FLEXIBEL

Vor über 25 Jahren gegründet, ist noma-med heute eines der führenden Homecare-Unternehmen in Deutschland. Seit 2019 sind wir Teil eines starken globalen Partners, der KMT Medical. Auch in dieser Konstellation werden wir von unseren damaligen Gründern weiter geführt. 

Mit unseren 200 Mitarbeitern sind wir weniger hierarchisch organisiert, sondern setzen auf ein vernetztes, kooperatives Arbeiten. Wir glauben fest daran, dass alle Mitarbeiter:innen mit ihrer Persönlichkeit und ihrer fachlichen Expertise ein wichtiges Potenzial in unser Unternehmen mit einbringen. Dabei ist es uns wichtig, dass sie sich mit unseren Strukturen und Werten identifizieren können. 

 
Kurz und Knapp: unsere Pluspunkte
  • 30 Tage Urlaub für alle Mitarbeiter:innen
  • Wir arbeiten von Montag bis Freitag und haben nur in einzelnen Teams Bereitschaftsdienste
  • Arbeiten von zu Hause nach Absprache
  • Arbeitgeberbeteiligung an betrieblicher Altersvorsorge und / oder Vermögenswirksamen Leistungen
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  •  Moderne Arbeitsplätze und Besprechungsräume
    • Im Innendienst: ergonomische Tische und Bürostühle, einen Steharbeitsplatz pro Team, zwei Bildschirme, Headsets und Kameras
    • Im Außendienst: IPhone und IPad sowie ein PKW, inkl. privater Nutzungsmöglichkeit
    • Schulungsräume: moderne und kreative Technik
  • Jährliche Betriebsversammlung (Gesamttagung)
  • Regelmäßige Betriebsfeste
  • Mitarbeiter-Podcast
  • virtuelle digitale  Besprechungsräume
  • Förderung von Teamevents
Weiterentwicklung bei noma-med
Das Thema Personalentwicklung beginnt bereits in den ersten Wochen und Monaten durch den Start einer ausführlichen und individuellen Einarbeitung. 

Als stetig wachsendes Unternehmen bieten wir viele Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung. Das kann fachlich der Teamwechsel oder Abteilungswechsel, die Übernahme von mehr Verantwortung, eine Mentorenrolle oder auch eine projektorientierte Veränderung sein. 

Alle offenen Stellenangebote werden auch intern ausgeschrieben und wir prüfen stets als erstes, ob wir nicht schon einen geeigneten Kandidat:in in unseren eigenen Reihen finden können.

Die
noma-vision ist unser eigenes Bildungszentrum, das vor allem passgenaue Fortbildungen für unsere Mitarbeiter:innen anbietet. Neben fachlichen Themen aus unseren Therapiebereichen werden hier auch Schulungen aus den Bereichen Sozialkompetenzen und Qualitätssicherung angeboten.

Unsere Personalentwicklungspläne ermöglichen uns, unsere Mitarbeiter:innen so zu qualifizieren, dass wir eine höchstmögliche Kundenzufriedenheit erreichen. Die Potenziale, die jeder Einzelne mitbringt, können so voll ausgeschöpft werden.  
Grundlage unserer gemeinsamen Arbeit
 Wir machen das, was wir am besten können. Und dabei liegen uns diese Werte am Herzen:

Zuverlässigkeit
Sie möchten sich auf Ihre Arbeit fokussieren? Völlig zurecht. Bei uns können Sie sicher sein, dass Ihnen unsere Strukturen, Prozesse, Absprachen und unser Organigramm die notwendige Sicherheit und Orientierung bieten. Dass wir uns an das eigene Wort halten, aber dennoch offen bleiben für neue Vorschläge, zeichnet uns aus. 


Gemeinschaft
Gemeinsame Veranstaltungen und Events bieten den idealen Rahmen um zusammen zu wachsen. Bei 200 Mitarbeiter:innen kann es schon mal unübersichtlich werden, deshalb legen wir bei unseren Zusammenkünften einen großen Fokus darauf, das Zugehörigkeitsgefühl durch gemeinsame Erlebnisse zu stärken. Es fängt im Kleinen beim Mittagsgrillen im Bürogarten oder einem Teamevent an, und wird in großen Sommerfesten, Jahrestagungen und Jubiläen auf alle Mitarbeiter:innen ausgeweitet. Das sind Erlebnisse, die hängen bleiben, das Miteinander stärken und Freude bereiten.


Respekt
Der zufriedene Kunde ist stets im Fokus unseres Handelns. Wir sind uns bewusst, dass wir dafür alle Mitarbeiter:innen brauchen. Dafür ist die Wertschätzung der Arbeit eines Jeden immens wichtig. Wir leben das Offene-Tür-Prinzip unserer Führungskräfte und Geschäftsführung, eine ehrliche Feedbackkultur und die Möglichkeiten sich jederzeit aktiv mit einzubringen. Der Goldbarren als Auszeichnung einer langjährigen Mitarbeit ist ebenso beliebt und auch für uns eine wichtige Art der Anerkennung.  


Aktivität
Sie möchten endlich mal Ihre eigene Meinung einbringen und auch gehört werden? Wir legen Wert darauf, dass Sie bei uns mit einer größtmöglichen Freiheit Ihrer Arbeit nachgehen können. Projektarbeiten (unsere sogenannten PIGs) bieten allen Mitarbeitern:innen, losgelöst von der Abteilung oder des Ausbildungsgrades, die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, bei welchen Themen Sie mitsprechen und mitentscheiden möchten. 


Weitsicht
Um zukunftssicher am Markt zu bleiben, müssen wir uns stetig weiterentwickeln und Sie als Mitarbeiter:in haben dabei eine entscheidende Rolle. Wir unterstützen Weitsicht und den Mut zu Veränderungen, begrüßen dabei stets neue Erkenntnisse. Unsere Personalentwicklung gibt Ihnen dafür das entsprechende KnowHow und unterstützt Sie auf Ihrem Weg mit der Übertragung von Verantwortung, Coaching, Mentoren-Programmen und einer stetigen Prozessentwicklung.  

Verantwortungsbewusstsein
Als Homecare-Unternehmen sind wir Teil des Gesundheits- und Versorgungssystems in Deutschland. Unsere Kunden zur richtigen Zeit, mit den richtigen medizinischen Hilfsmitteln zu versorgen ist unser Ziel. Aus dieser Pflicht gegenüber unseren Kunden ergibt sich die Verantwortung, die jeder Einzelne von uns im Versorgungsprozess trägt. Sie ist das sinnstiftende Element unseres Unternehmens. Wir schaffen Kundenwerte und begeistern dabei Tag für Tag aus Neue. 

Offenheit
Das Vertrauen, das uns unsere Mitarbeiter:innen entgegenbringen, können Sie auch von uns erwarten. Wir wertschätzen jeden Einzelnen mit einem respektvollen und zuverlässigen Umgang und kommunizieren im gesamten Unternehmen auf Augenhöhe. Uns ist die Nachvollziehbarkeit und Transparenz von Entscheidungen dabei ebenso wichtig, wie ein authentisches und faires Miteinander. 

 
Das besondere Flair
Das macht sich besonders in unseren Räumlichkeiten bemerkbar. Wir sind mit unserem Hauptsitz in Harsum und Asel sicher nicht der Nabel der Welt, dafür strategisch gut und unmittelbar an der A7 gelegen. Unser Hauptsitz erstreckt sich dabei auf drei nah beieinanderliegende Standorte (mit dem Auto in unter 5 Minuten zu erreichen).

Angefangen haben wir in Asel mit erst einem und mittlerweile drei Ein-Familien-Häusern. Hier arbeiten Geschäftsführung, Kundenservice und einige zentrale Abteilungen eng miteinander. Von Einzel- oder Zweierbüros bis hin zu Büroräumen mit bis zu 9 Arbeitsplätzen für unsere Teams im Kundenservice, sind alle Raumgrößen mit dabei. In jedem Haus befindet sich eine Küchenzeile für Kaffee, Tee und das mitgebrachte Essen der Mitarbeiter:innen. Am gemeinsamen Pausenraum gibt es die Möglichkeit sich Essen zuzubereiten oder aufzuwärmen und die Pause mit den Kollegen:innen drinnen zu verbringen. Im Sommer bietet sich vor allem der Garten mit Grill und gemütlichen Gartenmöbeln zum Energietanken und besprechen an. Viele Kolleg:innen nutzen den eher ländlichen Standort für einen Spaziergang in der Mittagspause. Das können wir sehr empfehlen.

Im Industriegebiet in Harsum befindet sich unser Lager. Hier sorgen mehr als 20 Kolleg:innen dafür, dass die Pakete rechtzeitig gepackt und geliefert werden. Auch unser Lagerteam hat eine eigene Küche und einen gemeinsamen Aufenthaltsraum. Ein schön bewachsener Garten lädt auch hier zu erholsamen Pausen ein.

In der Mitte zwischen Asel und unserem Lager, direkt gegenüber vom Bahnhof in Harsum, haben wir unser neuestes Firmengebäude. Hier begrüßen wir in unseren zwei großen Veranstaltungsräumen in unserem Bildungszentrum der noma-vision nicht nur eigenen Mitarbeiter:innen, sondern auch externe Schulungsteilnehmer und Besucher. Unsere Kolleg:innen aus den zentralen Abteilungen nutzen dort einen besonders großzügigen Pausenraum mit Schulungsküche für ihre Zusammenkünfte. Bäckerei, kleine Lädchen und Supermärkte sind fußläufig zu erreichen und laden zu einem Mittagspausenbummel durch Harsum ein.
Als Unternehmen, das stets gesund und im Rahmen seiner Möglichkeiten gewachsen ist und noch immer wächst, spüren wir den Charme eines familiären Unternehmens noch immer, auch wenn wir mit über 200 Mitarbeiter:innen mittlerweile eine recht große Familie sind.
 
Zahlen Daten Fakten
noma-med wurde vor mehr als 25 Jahren von unseren beiden Geschäftsführern Norbert Schütze und Martina Schuster gegründet. Von Ihren Vornamen leitet sich übrigens auch der Teil NoMa unseres Firmennamens ab. Seit 2019 sind wir Teil der KMT Medical  und auch in dieser Konstellation werden wir von unseren Gründern geführt. Mittlerweile sind wir insgesamt ca. 200 noma-med Mitarbeiter:innen (Stand Oktober 2020).